Die Young Americans…

…sind eine Gruppe bestehend aus ca. 30 amerikanischen Studenten, die ihr Fachgebiet in den Bereich Musicals legen.

Genau diese, witzigen und verrückten Amerikaner waren letztens zu Besuch bei unserer Schule, um mit uns ihr Projekt ,,Young Americans“ aufzuführen.

Ich bereue es bis heute, dass ich zu spät dran war für die Anmeldung..naja aber mal zum Ablauf den ich mitgekriegt hab:

Als erstes führten sie in unserer Turnhalle ihr einstudiertes Mini-Musical auf, das alle umgehauen hat. Ausserdem sind sie bei ihrer Show auch auf uns eingangen und waren vollkommen freundlich und lustig. Sie haben performt, gesungen und einfach Spaß gehabt! Wie waren begeistert! Sie gaben jeden von uns High Five und redeten mit uns (englisch)…

Dieses Projekt lief zusammen mit unserer Nachbarschule. Es sind deutlich mehr als 100 Schüler gewesen, die sich für dieses angemeldet hatten. Ein Plus war, dass sie einen Tag (Freitag) Schulfrei hatten, da der Workshop 3 Tage dauerte und die Aufführung dann am Sonntag sein sollte. Das ganze hatte aber natürlich auch einen kleinen Hacken: Um mitzumachen musste man um die 30€ zahlen, ausser man nahm ein oder zwei der Young Americans auf (Essen, Schlafen) . Dann waren es nur 15€ und eine frei Karte für die Aufführung am Sonntag (10€ sonst) . Das war ziemlich teuer, da die Amerikaner ja auch den Flug bezahlen müssen und was dazuverdienen wollen..ist ja klar.
Das Projekt gibt es aber eher aus einem anderen Grund : Zusammen singen und tanzen…Spaß haben! Etwas zusammen auf die Beine zu stellen! Keine Angst haben zu müssen sich zu blamieren! Auch wenn man sagt dass man nicht singen oder tanzen kann..naja und?! Mitmachen!

Also macht nicht den Fehler wie ich sondern freut euch und macht mit!

Hier noch ein paar Videos:

http://www.youngamericans.eu/cms/index.php

Lieber Gruß

eure Sannny*~*

Werbeanzeigen

Veröffentlicht am September 19, 2013 in Videowahnsinn :D und mit , , , , , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: