Blog-Archive

Was Eltern eigentlich alles für einen gemacht haben …

Hallo ihr Lieben!

Wenn man noch ein Kind ist denkt man sich häufig… Oh man könnt ihr mich nicht in Ruhe lassen? Oder: Aber alle anderen dürfen das ,warum ich nicht? …Man verhält sich öfter mal etwas..zickig..seinen Eltern gegenüber.

Mir sind die Gedanken aufgekommen wie falsch das doch eigentlich ist. Und das merkt man normal erst, wenn man selbst Mutter oder Vater ist. Deine Mutter hat 9 Monate lang aufpassen müssen, dass sie nichts trinkt…musste vielleicht mit dem Rauchen oder sonstigem aufhören. Hat Schmerzen ..Übelkeit…Depression.. Muss ständig zum Arzt…muss vielleicht die Aussicht auf Karriere ablegen. Von Schmerzen bei der Geburt und Problemen nach der Geburt dadurch will ich gar nicht erst reden. Der Vater muss das alles aushalten.. Sei es Stimmungsschwankungen oder sonst was. Nach der Geburt heißt es dann lebe wohl Schlaf für beide… Die meisten Frauen haben auch Probleme mit Schmerzen wegen dem Stillen…Man muss Windeln wechseln … Mund abputzen..und einfach alles tun damit es dem Kind gut geht.. Man hat Verantwortung für einen anderen Menschen. Man muss ihn erziehen. Und vieles mehr… Lies den Rest dieses Beitrags

Advertisements

Liebe … Was ist das? <3

Hey meine Lieben 🙂
Heute mal (ganz im Gegensatz zu meinem anderen Beitrag) ein sehr schönes, fröhliches Thema:

LIEBE

Ich glaube jeder von uns hat schon das Vergnügen gehabt mit diesem Wort in Berührung zu kommen.

Aber was ist Liebe eigentlich…Und.. ist Liebe gleich Liebe? Nein. … Viele verwechseln verliebt-sein (eine bio-chemische Reaktion des Körpers auf einen anderen Menschen) mit Liebe , dem innigen Gefühl der Zusammengehörigkeit. Verlieben ist die Vorstufe. Auch bekannt als das Kribbeln im Bauch, das Bedürfnis immer in der Nähe des anderen sein zu wollen. Deine Gedanken kreisen nur noch um dieses Objekt der Begierde. Allein der Gedanke an ihn lässt dein Herz schneller schlagen…du bist glücklich. Dein ganzes Handeln..dein Sein ist ganz und gar von ihm abhängig.

Lies den Rest dieses Beitrags

Borkum -ein Mysterium für sich ?

Hey ihr 😉

Ihr werdet euch jetzt sicher denken : Wo ist denn bitte Borkum?

Und ich werde sagen : In Deutschland. Glaubt ihr nicht? Naja ihr kennt sicher Sylt… Und genau wie das eine deutsche Insel ist, ist es Borkum ,oder Börkum  wie es die Ostfriesen nennen , auch.

Nicht viele wissen von deren Existenz, wobei diese Insel auch noch ein Kurort ist.

Ich war also letzte Woche dort und dachte mir ich zeig euch mal ein bisschen was 😉 :

imageG

Ob ihr’s glaubt oder nicht: Ich war sogar so verrückt und bin ins Wasser gegangen … Aber ich bevorzuge das dort ansässige Schwimmbad mit Salzwasser bei dem Wind und Wetter eher.

Borkum ist im Großen und Ganzen eine ganz schöne, ruhige Insel.  Man hat nicht viele Attraktionen neben dem Bad , einer Wattwanderung und dem Meer, aber dafür kann man dort viel unter sich sein. Es ist ein guter Ort zum Abschalten, auch wenn einem der Wind und der Regen manchmal die Pläne versauen kann. Denn das Hauptfortbewegungsmittel ist dort das Fahrrad.

Ein gutes Urlaubsziel für Familien oder Hundebesitzer (dort haben fast alle einen Hund und Hunde lieben es im Meer zu spielen drum ist es perfekt)

P.S. Die Ebbe und Flut Kaffee Tassen war mein persönlicher Favorit 🙂

Liebe Grüße aus dem sonnigen München ❤

eure Sannny