Blog-Archive

Die Zeit rennt… Zweifel und vieles mehr

Hallo meine Lieben!

Wer kennt das Gefühl nicht? Die Zeit verrinnt schneller, als wir darüber auch nur einen Gedanken verschwenden können.

Lies den Rest dieses Beitrags

Advertisements

Macht Geld glücklich?

Hallo meine Lieben!

Heute mal wieder eine sehr wichtige, umstrittene Frage in der Philosophie: Macht Geld glücklich?

Es heißt so oft Geld allein macht nicht glücklich… doch wie viel ist dran an dieser alten Weisheit?

Lies den Rest dieses Beitrags

Das Leben ist zu kurz…

Hallo meine Lieben ^^

Dieser Poetry Slam sagt eigentlich alles was ich mir denke. Man schiebt so viel auf… traut sich etwas nicht, weil man Angst hat Fehler zu machen… und später bereut man es mehr etwas nicht gemacht zu haben, als, dass man einen Fehltritt hatte. Nur dann ist es zu spät.

Lies den Rest dieses Beitrags

Gibt es einen freien Willen? 

Hallo ihr Lieben ^^

Habt ihr euch jemals die Frage gestellt, ob es denn wirklich einen freien Willen gibt? Ich muss ganz ehrlich zugeben: Ich würde intuitiv ja dazu sagen, dass es Willensfreiheit gibt. Aber dann doch irgendwie grübeln, ob das denn so wirklich stimmt. Ich denke jeder fühlt sich frei in seinem Willen… aber wie viel Wahrheit steckt dahinter? Und was ist überhaupt ein freier Wille?

Lies den Rest dieses Beitrags

Über den Flow und die Leidenschaft des Menschen

Hallo meine Lieben^-^

Vielleicht denkst du dir gerade: Was soll das bitte sein? Flow?? Irgendwas Modernes? Jugendsprache?…Nein.. Lass dich überraschen:

Ein Flow bezeichnet das als beglückend erlebte Gefühl eines mentalen Zustandes völliger Vertiefung und restlosen Aufgehens in einer Tätigkeit, die wie von selbst geschieht..auf Deutsch: Schaffens- bzw. Tätigkeitsrausch.

Vielleicht hast du so etwas bereits erlebt. Oder zumindest …davon gehört. Lies den Rest dieses Beitrags

Was Eltern eigentlich alles für einen gemacht haben …

Hallo ihr Lieben!

Wenn man noch ein Kind ist denkt man sich häufig… Oh man könnt ihr mich nicht in Ruhe lassen? Oder: Aber alle anderen dürfen das ,warum ich nicht? …Man verhält sich öfter mal etwas..zickig..seinen Eltern gegenüber.

Mir sind die Gedanken aufgekommen wie falsch das doch eigentlich ist. Und das merkt man normal erst, wenn man selbst Mutter oder Vater ist. Deine Mutter hat 9 Monate lang aufpassen müssen, dass sie nichts trinkt…musste vielleicht mit dem Rauchen oder sonstigem aufhören. Hat Schmerzen ..Übelkeit…Depression.. Muss ständig zum Arzt…muss vielleicht die Aussicht auf Karriere ablegen. Von Schmerzen bei der Geburt und Problemen nach der Geburt dadurch will ich gar nicht erst reden. Der Vater muss das alles aushalten.. Sei es Stimmungsschwankungen oder sonst was. Nach der Geburt heißt es dann lebe wohl Schlaf für beide… Die meisten Frauen haben auch Probleme mit Schmerzen wegen dem Stillen…Man muss Windeln wechseln … Mund abputzen..und einfach alles tun damit es dem Kind gut geht.. Man hat Verantwortung für einen anderen Menschen. Man muss ihn erziehen. Und vieles mehr… Lies den Rest dieses Beitrags

Das kleine große Problem ENTSCHEIDUNGEN…

Hallo meine Lieben,
Kennt ihr das? Allein bei der Frage ,,Was willst du essen?“ hab ich enorme Probleme mich schnell zu entscheiden… Meist läuft das dann bei mir darauf hinaus, dass ich dem Los die Macht der Entscheidnung gebe…Aber problematisch wird das Ganze, wenn die Entscheidung deinen Lebensweg betrifft. Ich versuche immer abzuwägen was wohl das Beste ist. Vor- und Nachteile. Aber manchmal ist das gar nicht so einfach. Herz gegen Kopf…Kopf gegen Herz. Ich muss sagen ich weiß auch nicht warum das bei mir so ist… Lies den Rest dieses Beitrags

,,Liebster Award“ Nominierung !? 

Hallo meine Lieben!

Die liebe Eileen Buttercake hat mich nominiert für den (mir bis dahin komplett unbekannten) ,,Liebster Award“. Erstmal nochmals vielen lieben Dank für die Nominierung es hat mich echt mega mega gefreut und ich war echt sehr überrascht, dass ich ausgewählt wurde! Schaut mal bei ihr vorbei ein ganz toller Blog ❤

So hier sind ihre Fragen an mich:

Lies den Rest dieses Beitrags

Wer bin ich? Die Frage aller Fragen…

Hallo meine Lieben…

Heute mal die etwas befremdliche Frage: Wer bin ich? Bzw Wer bist du??

Seid mal ehrlich…hab ihr euch schonmal diese Frage gestellt? Ich finde es sehr interessant zu sehen, wie viele Jugendliche sich diese Frage stellen. Pubertät. Selbstfindungsphase. Wer bin ich und was mache ich hier eigentlich? Für manche führen diese Überlegungen zu Depression. Selbstmordgedanken. Man sollte nicht zu viel nachdenken über sowas, denn man bekommt keine Antworten, sondern es werden immer neue Fragen aufgeworfen. Aber gar nicht darüber nachdenken ist auch falsch.

Lies den Rest dieses Beitrags

Seelenverwandtschaft? & Was die kleinen Dinge im Leben ausmachen können…

Kennst du dieses Gefühl, wenn du jemanden kaum kennst, aber nach nur ein paar Stunden es sich so anfühlt, als würde man sich ewig kennen? Jemand, den du vielleicht sogar mehr vertraust, wie denen, die du Jahre lang kennst. Es ist so, als könnte man stundenlang reden und das Thema geht einem nie aus. Wie ein zweiter Teil deiner Seele, von dem du nie wusstest dass er fehlte, aber du ihn nun nicht mehr verlieren willst. Jemand, bei dem du nicht weißt, warum du ihn erst jetzt kennengelernt hast oder bei dem du dich unendlich freust und dankbar bist, dass du ihn endlich kennengelernt hast. Es fühlt sich an wie Schicksal. Zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Genau so einen Menschen sucht man nicht…man findet ihn. Genau dann, wenn man es am wenigsten erwartet.

Auch wenn einiges in deinem Leben schief gelaufen sein mag, es sollte so sein, sonst wärst du nicht da wo du jetzt bist. Manchmal ist es nur etwas kleines, das alles hätte verändern können (oder das alles verändert hat). Man glaubt gar nicht was die kleinen Dinge im Leben ausmachen können. Wie schwer sie sein können. Was sie mit dir machen.
Lies den Rest dieses Beitrags