Blog-Archive

Denkaufgabe: Ausnahmen bestätigen die Regel ^^

Ausnahmen bestätigen die Regel. Also wenn man das als Regel sieht, dann ist die Ausnahme davon ja, eine Regel ohne Ausnahme. Und man könnte dann meinen, dass die erste Regel deshalb falsch ist, weil wenn die Ausnahme die Regel bestätigt, dann ist die Regel ohne Ausnahme ja keine Regel. Jetzt kommt aber ein großes ABER: Da die Ausnahmen die Regel bestätigt, dann stimmt es ja, weil wenn die ohne Ausnahme eine Ausnahme hat, dann wird sie ja ,,bestätigt“ laut der ersten. Und diese Bestätigung löst dann das Rätsel. Weil die ohne ja dann eine mit Ausnahme ist.
Habt ihr es verstanden?
😉

Eure Meinung zu diesem Sprichwort?

Sonnige Grüße aus Munich ^^

Eure Sanny *-*

 

My saying of the week…#4

Nicht umsonst heißt „Leben“ rückwärts „Nebel“ , man sieht nicht, was auf einen zukommt!

(mehr …)

My saying of the week…#3

Often in life we forget the things we should remember and remember the things we should forget…

Oftmals im Leben vergessen wir jene Dinge, die wir uns merken sollten und erinnern wiederum jene Dinge, die wir vergessen sollten.. (mehr …)

MY SAYING OF THE WEEK…#2

Don’t wait for the perfect moment – Take the moment and MAKE it perfect!!!

= Warte nicht auf den perfekten Moment – Ergreife den Moment und MACHE ihn perfekt!!!

Wie wahr…es gibt ja immer Leute,die auf irgentwas warten…,,den perfekten Moment“ …aber der Moment wird ja nur dadurch perfekt..indem du ihn perfekt machst! Ich weiß…es klingt kompliziert 😉 aber es ist so…ein Beispiel: Ein Junge ist in ein Mädchen verliebt und wartet auf den perfekten Moment es ihr zu sagen…aber er macht den Augenblick ja dadurch perfekt..indem er es inr sagt! ..oder nicht? …ich mein klar er hat schon Recht…er sollts ihr jez ned zwischen Tür und Angel sagen..aber trotzdem immer nur auf das nichts zu warten …oder ist da doch was dran?

~was sagt ihr dazu? Eure Meinung ist gefragt! 🙂 ~

Liebe Grüße

eure Sannny *-*