Blog-Archive

Minimalismus – Erleichterung der Seele?

Hallo meine Lieben,

Vielleicht habt ihr ja bereits von dem Trend des Minimalismus gehört. Nur das, was nötig ist, wird aufgehoben. Der Rest wird radikal aussortiert…. Doch macht das einen wirklich glücklicher?…

Lies den Rest dieses Beitrags

Werbeanzeigen

Die Zeit rennt… Zweifel und vieles mehr

Hallo meine Lieben!

Wer kennt das Gefühl nicht? Die Zeit verrinnt schneller, als wir darüber auch nur einen Gedanken verschwenden können.

Lies den Rest dieses Beitrags

Macht Geld glücklich?

Hallo meine Lieben!

Heute mal wieder eine sehr wichtige, umstrittene Frage in der Philosophie: Macht Geld glücklich?

Es heißt so oft Geld allein macht nicht glücklich… doch wie viel ist dran an dieser alten Weisheit?

Lies den Rest dieses Beitrags

Das Leben ist zu kurz…

Hallo meine Lieben ^^

Dieser Poetry Slam sagt eigentlich alles was ich mir denke. Man schiebt so viel auf… traut sich etwas nicht, weil man Angst hat Fehler zu machen… und später bereut man es mehr etwas nicht gemacht zu haben, als, dass man einen Fehltritt hatte. Nur dann ist es zu spät.

Lies den Rest dieses Beitrags

Das kleine große Problem ENTSCHEIDUNGEN…

Hallo meine Lieben,
Kennt ihr das? Allein bei der Frage ,,Was willst du essen?“ hab ich enorme Probleme mich schnell zu entscheiden… Meist läuft das dann bei mir darauf hinaus, dass ich dem Los die Macht der Entscheidnung gebe…Aber problematisch wird das Ganze, wenn die Entscheidung deinen Lebensweg betrifft. Ich versuche immer abzuwägen was wohl das Beste ist. Vor- und Nachteile. Aber manchmal ist das gar nicht so einfach. Herz gegen Kopf…Kopf gegen Herz. Ich muss sagen ich weiß auch nicht warum das bei mir so ist… Lies den Rest dieses Beitrags

Liebe … Was ist das? <3

Hey meine Lieben 🙂
Heute mal (ganz im Gegensatz zu meinem anderen Beitrag) ein sehr schönes, fröhliches Thema:

LIEBE

Ich glaube jeder von uns hat schon das Vergnügen gehabt mit diesem Wort in Berührung zu kommen.

Aber was ist Liebe eigentlich…Und.. ist Liebe gleich Liebe? Nein. … Viele verwechseln verliebt-sein (eine bio-chemische Reaktion des Körpers auf einen anderen Menschen) mit Liebe , dem innigen Gefühl der Zusammengehörigkeit. Verlieben ist die Vorstufe. Auch bekannt als das Kribbeln im Bauch, das Bedürfnis immer in der Nähe des anderen sein zu wollen. Deine Gedanken kreisen nur noch um dieses Objekt der Begierde. Allein der Gedanke an ihn lässt dein Herz schneller schlagen…du bist glücklich. Dein ganzes Handeln..dein Sein ist ganz und gar von ihm abhängig.

Lies den Rest dieses Beitrags

Ein ernstes Thema…Depressionen

Hallo meine Lieben 🙂 
Heute will ich mal über das ernste und auch wie ich finde schwierige Thema Depression sprechen.

Lies den Rest dieses Beitrags

Das Schicksal liegt in deiner Hand…

Ist es nicht Ironie?
Denkt an die alten Zeiten zurück. Früher war man glücklicher. Aber rein von dem was sie hatten und dem was sie waren, sollten sie es nicht sein. Heute haben wir alles was wir wollen. Wir leben in Deutschland. Viel besser gehts kaum. Und trotzdem geht es uns schlechter als anderen vor uns. Wieso? Manche haben Depressionen…aber wieso? Es sollte uns allen gut gehen. Auch Menschen wie mir, die eine schlimme Vergangenheit hatten und nichts dafür konnten. Und trotzdem heulen wir. Sind wir traurig. Schauen apathisch an die Wand und trennen uns von jeglicher Zivilisation ab. Sind alleine. Sitzen vor dem Fernseher und schauen uns eine nach der anderen DVD oder Serie an. Wir essen Schokolade oder trinken Alkohol. Doch sind wir mal ehrlich. Bringt es was? Nein. Aber wieso machen wir es dann trotzdem? Weil wir denken dass es was hilft. Es ist der Placebo Effekt. Wenn man denkt etwas wirkt, sogar wenn es überhaupt nichts wirken kann, dann wirkt es. Das Denken eines Menschen kann ziemlich viel beeinflussen. Glaube, Liebe, Hoffnung. Das bleibt, auch wenn alles andere geht. Und wer es nicht hat, wird zerbrechen. Um nochmal zum Alkohol zu kommen: Es löst keine Probleme, aber es bringt dich dazu, es für eine Zeit zu vergessen. Das ist genauso wie bei Drogen. Man schaltet ab. Man zwingt sich selbst dazu alles zu vergessen. Es mag für den Moment gut sein, aber auf Dauer kann das nur schlecht werden. Wenn das Vergessen deine Lösung ist, dann wirst du alles vergessen müssen. Vergessen schiebt auf. Es schiebt es so lange auf, bis du nicht mehr kannst und zusammenbrichst vor Last. Also wieso fangen wir nicht an nicht den Sorgen und Problemen, sondern den schönen Dingen im Leben einen Platz in unserem Herzen zu geben? Ihnen mehr Aufmerksamkeit zu geben. Glücklich zu sein, auch über kleine Dinge. Sich nicht nur an das Schlechte zu halten. Was ist es, das uns dazu bringt nur an dem Schlechten festzuhalten und das Gute zu vernachlässigen? Jeder ist für sein eigenes Glück und Schicksal verantwortlich. Auch wenn man etwas durchmachen muss, woran eigentlich selbst nicht daran Schuld ist. Man ist aber selbst daran Schuld, was man daraus macht. Und es haben viele Menschen vor uns schon erkannt, dass man, egal wie schlimm etwas ist, man es zu etwas Gutem oder zumindest Besseren machen kann. Also worauf wartest du?

My saying of the week #10

Glaube, Liebe, Hoffnung, diese drei;

Aber die Liebe ist die größte unter ihnen.

1.Kor. 13.13

Das ist mein Konfirmationsspruch. Kennt ihr das, wenn euch grad einfach alles um die Ohren fliegt? Mir gibt dieser Spruch Kraft das alles durchzustehen. Wenn alles aufeinmal auf einen zukommt…

Ich freu mich über eure Kommentare

Liebe Grüße

eure Sannny *.*

Best of WhatsApp Status…#1

 

Gefühle sind dazu da ,um auf einmal, entgegen aller Vernunft, Entscheidungen zu treffen…

Geduld ist das Vertrauen, dass alles kommt, wenn die Zeit reif ist…

Wege entstehen dadurch, dass man sie geht.

~Was meint ihr? Kennt ihr auch solche hammer Weisheiten? Welche gefällt euch am besten? Euer Kommentar? 🙂 ~~

Lies den Rest dieses Beitrags